Datenschutz

Wir die phar­mafakt GmbH, Bunz­lau­er Str. 7, 80992 Mün­chen („phar­mafakt”) neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst und hal­ten uns strikt an die Regeln der Daten­schutz­ge­set­ze.

Auf die­ser Web­site wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur im tech­nisch not­wen­di­gen Umfang erho­ben. In kei­nem Fall wer­den die erho­be­nen Daten ver­kauft oder aus ande­ren Grün­den an Drit­te wei­ter­ge­be­nen.

Sie kön­nen jeder­zeit sicher sein, dass wir mit Ihren Daten im Rah­men unse­rer Bera­tungs­leis­tun­gen ver­ant­wor­tungs­be­wusst umge­hen. Aus die­sem Grund wird das Erhe­ben, Ver­ar­bei­ten und Nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten in der phar­mafakt GmbH durch einen Daten­schutz­be­auf­trag­ten über­wacht. Gemäß § 4g BDSG hat der Beauf­trag­te für Daten­schutz auf Antrag Jeder­mann in geeig­ne­ter Wei­se die in § 4e BDSG fest­ge­leg­ten Anga­ben ver­füg­bar zu machen. Die­ser Ver­pflich­tung kom­men wir nach.

phar­mafakt hat die fol­gen­den Daten­schutz­richt­li­ni­en ver­fasst, um die Sie über die Erhe­bung, Nut­zung und Offen­le­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu infor­mie­ren.

Daten­schutz­richt­li­ni­en zu die­ser Web­site

Wir emp­feh­len Ihnen, die vor­lie­gen­de Internet-Datenschutzrichtlinie sorg­fäl­tig zu lesen, bevor Sie die­se Web­site nut­zen oder uns Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung stel­len. Sie kön­nen die­se Web­site nur nut­zen, wenn Sie mit den Bestim­mun­gen die­ser Daten­schutz­richt­li­nie ein­ver­stan­den sind.

Haf­tungs­aus­schluss

Wir haben die auf­ge­führ­ten Inhal­te mit gro­ßer Sorg­falt zusam­men­ge­stellt und geprüft. Aller­dings über­neh­men wir kei­ne Gewähr für die Voll­stän­dig­keit oder Aktua­li­tät.

Alle Infor­ma­tio­nen die­nen aus­schließ­lich zur Infor­ma­ti­on der Besu­cher des Online­an­ge­bo­tes. Im Übri­gen ist die Haf­tung auf Vor­satz und gro­be Fahr­läs­sig­keit beschränkt. Für Inter­net­sei­ten Drit­ter, auf die phar­mafakt durch Link ver­weist, tra­gen die jewei­li­gen Anbie­ter die Ver­ant­wor­tung. phar­mafakt ist für den Inhalt von Sei­ten Drit­ter nicht ver­ant­wort­lich. Des Wei­te­ren kann die Web­site von phar­mafakt ohne deren Wis­sen von einer ande­ren Sei­te mit­tels Hyper­link ange­linkt wor­den sein. phar­mafakt über­nimmt kei­ne Ver­ant­wor­tung für Dar­stel­lung, Inhalt oder irgend­ei­ner Ver­bin­dung zur phar­mafakt in Web­sites Drit­ter. Außer­dem behält sich phar­mafakt das Recht vor, Ände­run­gen oder Ergän­zun­gen der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen vor­zu­neh­men.

Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Inter­net­sei­te (Spei­che­rung von Nut­zungs­da­ten)

phar­mafakt erhebt und spei­chert auto­ma­tisch in ihren Ser­ver Log Files Infor­ma­tio­nen, die Ihr Brow­ser an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -ver­si­on
  • Refer­rer URL (die zuvor besuch­te Sei­te)
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners (IP Adres­se)
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge

Die­se Daten kann phar­mafakt bestimm­ten Per­so­nen nicht zuord­nen. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men und die Daten wer­den zudem regel­mä­ßig und auto­ma­ti­siert gelöscht.

Sofern inner­halb des Inter­net­an­ge­bo­tes die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be per­sön­li­cher oder geschäft­li­cher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschrif­ten) besteht, erfolgt die Preis­ga­be die­ser Daten sei­tens des Nut­zers aus­drück­lich auf frei­wil­li­ger Basis. In jedem Fall wer­den auch hier Ihre Daten ver­trau­lich behan­delt und nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Eben­so fin­det kei­ne Ver­knüp­fung mit den o. g. Zugriffs­da­ten statt.

Die Nut­zer haben das Recht, auf Antrag Aus­kunft über die über sie gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Zusätz­lich haben sie nach Maß­ga­be der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung und Löschung die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Links zu ande­ren Web­sites

Wir sind als Anbie­ter für eige­ne Inhal­te nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Von die­sen eige­nen Inhal­ten sind Links auf die von ande­ren Anbie­tern bereit­ge­hal­te­nen Inhal­te zu unter­schei­den. Für frem­de Inhal­te, die über Links zur Nut­zung bereit­ge­stellt wer­den, ist der Anbie­ter nicht ver­ant­wort­lich, wenn er von ihnen kei­ne Kennt­nis hat. Er ist auch nicht ver­ant­wort­lich, wenn ihm kei­ne Tat­sa­chen oder Umstän­de bekannt sind, aus denen die rechts­wid­ri­ge Hand­lung oder Infor­ma­ti­on offen­sicht­lich wird oder er unver­züg­lich tätig gewor­den ist, um die Infor­ma­ti­on zu ent­fer­nen oder den Zugang zu ihr zu sper­ren, sobald er Kennt­nis erlangt hat. Für ille­ga­le, feh­ler­haf­te oder unvoll­stän­di­ge Inhal­te sowie für Schä­den, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der Infor­ma­tio­nen ent­ste­hen, haf­tet allein der Anbie­ter der Web­site, auf die ver­wie­sen wur­de.

Sicher­heit

Wir tref­fen ange­mes­se­ne Vor­keh­run­gen zum Schut­ze Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die durch die­se Web­site erho­ben und ent­spre­chend die­ser Daten­schutz­richt­li­nie ver­ar­bei­tet wer­den. Neben tech­ni­schen Schutz­maß­nah­men nut­zen wir phy­si­sche Kon­trol­len und Ver­fah­ren zum Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Den­noch kön­nen wir nicht garan­tie­ren, dass die­se Infor­ma­tio­nen voll­um­fäng­lich vor Drit­ten geschützt sind, die unse­re Sicher­heits­vor­keh­run­gen umge­hen wol­len oder Über­tra­gun­gen über das Inter­net aus­spio­nie­ren.

Web Ser­ver Log-Dateien und IP-Adressen

Unse­re Web­site pro­to­kol­liert im Rah­men der gesetz­li­chen Erlaub­nis­se Nut­zer­da­ten wie z.B. die Adres­se, von der aus eine Sei­ten­an­fra­ge gestellt wird (also Ihre IP-Adresse, Domain­na­me), Datum und Uhr­zeit der Sei­ten­an­fra­ge, die ver­wei­sen­de Web­site (soweit vor­han­den) und ande­re Para­me­ter in der URL (z.B. Such­kri­te­ri­en). Wir ver­wen­den die­se Daten um die Nut­zung unse­rer Web­site ins­ge­samt bes­ser nach­voll­zie­hen zu kön­nen und um her­aus­zu­fin­den, wel­che Tei­le unse­rer Web­site von den Nut­zern bevor­zugt wer­den (z.B. auf­grund der Anzahl der Besu­che in bestimm­ten Berei­chen). Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den in Log-Dateien gespei­chert und von phar­mafakt für sta­tis­ti­sche Zwe­cke ver­wen­det.

Ver­wen­dung von Coo­kies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den so genann­te Coo­kies. Coo­kies hel­fen uns bei der Bereit­stel­lung unse­rer Diens­te. Durch die Nut­zung unse­rer Web­site erklä­ren Sie sich damit ein­ver­stan­den, dass wir Coo­kies set­zen.

Mar­ken­na­men

Alle genann­ten Mar­ken­na­men sind Eigen­tum der jewei­li­gen Inha­ber. Das Feh­len eines Warenzeichen-Hinweises lässt nicht dar­auf schlie­ßen, dass der Mar­ken­na­me nicht geschützt ist.

Urhe­ber­rech­te

Die Web­site und die dar­in ent­hal­te­nen und mit Ver­wei­sen ver­se­he­nen Anga­ben die­nen aus­schließ­lich dem Zweck der Infor­ma­ti­on. Ver­viel­fäl­ti­gung, Wei­ter­ver­brei­tung und ande­rer Gebrauch sind streng unter­sagt. Gesu­che um Geneh­mi­gung, Infor­ma­tio­nen aus die­ser Web­site zu ver­viel­fäl­ti­gen, sind an den Her­aus­ge­ber zu rich­ten.

Daten­schutz­grund­sät­ze zu unse­ren Bera­tungs­leis­tun­gen

Seit 1998 unter­stützt die phar­mafakt GmbH die Berufs­ver­bän­de aus Ärzte- und Apo­the­ker­schaft, die uni­ver­si­tä­re For­schung und die phar­ma­zeu­ti­sche Indus­trie mit umfang­rei­chen, dif­fe­ren­zier­ten und grund­sätz­lich daten­ge­stütz­ten Stu­di­en und Ana­ly­sen sowie aus­ge­wie­se­ner Consulting-Expertise bei allen Fra­ge­stel­lun­gen im Bereich des Arz­nei­mit­tel­mark­tes.

Der Umgang mit den äußerst sen­si­blen anony­mi­sier­ten Ver­ord­nungs­da­ten und die Ver­wen­dung der­sel­ben in unse­ren Bera­tungs­leis­tun­gen for­dert höchs­tes Know-How in Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen sowie anony­men Daten, der anzu­wen­den­den Metho­dik sowie selbst­ver­ständ­lich die stren­ge Ein­hal­tung aller daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben. Die ste­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Mög­lich­kei­ten zur Beant­wor­tung gesund­heits­po­li­ti­scher Fra­ge­stel­lun­gen bei gleich­zei­ti­ger Berück­sich­ti­gung der jeweils aktu­ell gül­ti­gen Daten­schutz­richt­li­ni­en ist für uns selbst­ver­ständ­lich.

Sie kön­nen jeder­zeit sicher sein, dass wir mit Ihren Daten ver­ant­wor­tungs­be­wusst umge­hen. Aus die­sem Grund wird das Erhe­ben, Ver­ar­bei­ten und Nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten in der pharmafakt GmbH durch einen Daten­schutz­be­auf­trag­ten über­wacht. Gemäß § 4g BDSG hat der Beauf­trag­te für Daten­schutz auf Antrag Jeder­mann in geeig­ne­ter Wei­se die in § 4e BDSG fest­ge­leg­ten Anga­ben ver­füg­bar zu machen. Die­ser Ver­pflich­tung kom­men wir nach.

Öffent­li­ches Ver­fah­rens­ver­zeich­nis: phar­mafakt GmbH

Name und Anschrift der ver­ant­wort­li­chen Stel­le:
phar­mafakt GmbH Bunz­lau­er Stra­ße 7 80992 Mün­chen info@pharmafakt.de www.pharmafakt.de

Geschäfts­füh­rer:
Dr. Diet­mar Was­se­ner

Beauf­trag­ter Lei­ter der Daten­ver­ar­bei­tung:
Thies Wolf

Zweck­be­stim­mung der Daten­er­he­bung, -ver­ar­bei­tung oder -nut­zung:
Der Gegen­stand des Unter­neh­mens ist Erbrin­gung von daten­ge­stütz­ten Bera­tungs­leis­tun­gen für Berufs­ver­bän­de aus Ärzte- und Apo­the­ker­schaft, die uni­ver­si­tä­re For­schung und die phar­ma­zeu­ti­sche Indus­trie. Die Daten­er­he­bung, -ver­ar­bei­tung und -nut­zung erfolgt zur Aus­übung der oben ange­ge­be­nen Zwe­cke.

Beschrei­bung der betrof­fe­nen Per­so­nen­grup­pen und der dies­be­züg­li­chen Daten und Daten­ka­te­go­ri­en:
Es wer­den im Wesent­li­chen zu fol­gen­den Grup­pen, soweit es sich um natür­li­che Per­so­nen han­delt, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt:

  • Auf­trag­ge­ber, poten­ti­el­le Kun­den, Inter­es­sen­ten: Adress- und Kon­takt­da­ten, Vertrags- und Zah­lungs­be­din­gun­gen
  • Lie­fe­ran­ten, Dienst­leis­ter, Koope­ra­ti­ons­part­ner: Adress- und Kon­takt­da­ten, Vertrags- und Zah­lungs­be­din­gun­gen
  • Ärz­te, Apo­the­ken und ande­re Leis­tungs­er­brin­ger im Gesund­heits­we­sen: Adress­da­ten, Daten zur medi­zi­ni­schen Spe­zia­li­sie­rung, Pra­xis­in­for­ma­tio­nen, Ergeb­nis­se von Ziel­grup­pen­be­stim­mun­gen, sons­ti­ge von Auf­trag­ge­bern zur Erfül­lung der unter 4. genann­ten Zwe­cke bereit­ge­stell­te Daten
  • Mit­ar­bei­ter, ehe­ma­li­ge Mit­ar­bei­ter, Bewer­ber: Adress- und Kon­takt­da­ten, Ver­trags­da­ten

Empfän­ger oder Kate­go­ri­en von Emp­fän­gern, denen die Daten mit­ge­teilt wer­den kön­nen:
Öffent­li­che Stel­len bei Vor­lie­gen vor­ran­gi­ger Rechts­vor­schrif­ten, Auf­trag­ge­ber sowie Koope­ra­ti­ons­part­ner - in anony­mi­sier­ter Form - Koope­ra­ti­ons­part­ner zur Erfül­lung der unter 4. genann­ten Zwe­cke.

Regel­fris­ten für die Löschung der Daten:
Der Gesetz­ge­ber hat viel­fäl­ti­ge Auf­be­wah­rungs­pflich­ten und -fris­ten erlas­sen. Nach Ablauf die­ser Fris­ten wer­den die ent­spre­chen­den Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Ver­trags­er­fül­lung oder für unter­neh­me­ri­sche Zwe­cke erfor­der­lich sind, sowie auf Grund von gesetz­li­chen Erfor­der­nis­sen not­wen­dig sind.

  • § 147 Abga­ben­ord­nung, § 257 Han­dels­ge­setz­buch: 6 Jah­re (bspw. Bücher, Auf­zeich­nun­gen, Inven­ta­re, Lage­be­rich­te, Handels-/Geschäftsbriefe, für Besteue­rung bedeut­sa­me Unter­la­gen), 10 Jah­re (bspw. Jah­res­ab­schlüs­se, Eröff­nungs­bi­lanz, Buchungs­be­le­ge),
  • § 66 Steu­er­be­ra­tungs­ge­setz: 10 Jah­re (bspw. Hand­ak­ten und rele­van­te Anga­ben)
  • § 35 BDSG: sofor­ti­ge Löschung (bspw. nicht mehr benö­tig­te bzw. unzu­läs­sig gespei­cher­te Daten)
  • Gemäß der pharmafakt-AGBs wer­den pro­jekt­be­zo­ge­nen Ergeb­nis­se und Daten 6 Wochen nach Pro­jek­ten­de gelöscht.

Daten­über­mitt­lung an Dritt­staa­ten:
Eine Über­mitt­lung an Dritt­staa­ten erfolgt nicht.

Weite­re Infor­ma­tio­nen / Fra­gen
Ihre Fra­gen und Anre­gun­gen zum The­ma Daten­schutz sind uns will­kom­men. Sie kön­nen uns unter fol­gen­der Adres­se errei­chen: datenschutzbeauftragter@pharmafakt.de